Bindungsangst!

Menschen können ziemlich stringente Strategien entwickeln um ihre Bindungsunsicherheit zu verschleiern. Das heißt, sie können extrem abweisend sein, wenn man ihnen zu nahekommen will. Oder auch überproportional und oberflächlich charmant ! Genau das sorgt dann wiederum für Verwirrung und im negativen Fall für Frust sowie Enttäuschung. Vertrauensprobleme und Eifersucht können somit immer auch auf Bindungsangst...

Zurück in die Normalität ?

Nach Corona begann so etwas wie eine neue Zeitrechnung. Schlagartig endeten alle entsprechenden Maßnahmen und Eingriffe in die persönliche Autonomie der Menschen. Die Normalität konnte ziemlich abrupt wieder Fuß fassen. Stellt sich die Frage welche das ist. Von Corona will nun eigentlich niemand mehr etwas hören. Dabei endete die Pandemie genau vor einem Jahre im ...

Meeting und Müdigkeit

Wenn ein Meeting das nächste jagt, kann man(n) sich schon mal müde und uninspiriert fühlen. In der beruflichen Realität werden täglich häufig zu viele Meetings anberaumt. Natürlich sieht es nie so provokativ müde aus wie auf dem Titelbild. Auch wenn sich Viele von endlosen Meetings und „Gelaber“ Gelangweilte hier mental wiedererkennen können. Dazwischen gibt es...

Dramaqueen!

Der alte Begriff der Hysterie löst  immer noch ziemlich viele Vorbehalte und kontroverse Diskussionen aus, denn er ist sehr negativ besetzt. Inzwischen wurde er begrifflich durch histrionisch ersetzt. Menschen mit hysterischen  bzw. histrionischen Zügen, neigen  zum Drama. Umgangssprachlich ist daher auch gerne schon Mal von einer Dramaqueen die Rede, womit allerdings beide Geschlechter gemeint sind....

Die histrionische Persönlichkeit.

  Im Verhalten histrionischer Menschen liegt tatsächlich immer eine gewisse egozentrische Übertreibung und Theatralik. Das kann sich allerdings im Übermaß auch bis zu einer Persönlichkeitsstörung entwickeln. Histrionisch gesteuerte und extravertierte Menschen sind häufig enthusiastisch unterwegs. Dabei können sie mitreißend, motivierend und charismatisch sein. Und es ist absolut wichtig, immer im Zentrum aller Aufmerksamkeit zu sein....

Die Borderline Persönlichkeitsstörung und Narzissmus!

Die Borderline Persönlichkeitsstörung hat ein ziemlich negatives Image und gilt als entsprechend stigmatisierend. Narzissten scheinen ebenfalls wie  Borderline- Betroffene wenig beliebt zu sein. Beide  können Merkmale von Rücksichtslosigkeit zeigen und sind dabei  wenig reflektiert. Laien werfen daher Borderline und Narzissmus gerne schnell in einen Topf. Tatsächlich gibt es wesentliche Unterschiede. Denn während sich ein Narzisst...

Phrasen im täglichen Miteinander.

Vermutlich kennt jeder schnell mal hingeworfene Sätze im Gespräch mit Nachbarn, Freunden und Partnern. Schlimmstenfalls sind das echte Killerphrasen und typische Plattitüden. Immer dann wenn uns anteilnehmende Worte fehlen, funktionieren typische Phrasen als Platzhalter. Natürlich steckt dahinter auch unsere durchaus positive Motivation, unserem Gegenüber vielleicht weiterzuhelfen. Schnell rausgehauen bei wenig Substanz ? Beispielsweise mit dem...

Schuldgefühle ?

Die Angst vor Ablehnung oder Kritik kann schon ziemlich merkwürdige „Blüten treiben“. Denn das kann anfällig für Manipulation und Schuldgefühle machen und damit auch für emotionale Erpressung. Hier ist von einem Beziehungskiller erster Güte die Rede. Tatsächlich können manche Mitmenschen einfach besser ihre eigenen Interessen durchsetzen, als andere. Nämlich besser als jene, die sich eher...

Coaching oder Couch ?

Coaching ist auf jeden Fall keine Psychotherapie light !  Beim coachen geht es um die Unterstützung mental und körperlich gesunder Menschen. Ziel von Coaching ist somit, auf der Prozessebene optionale Lösungsansätze zu finden. Therapie dagegen richtet sich prioritär an Menschen, die sich in ihrem Alltagsleben durch eigene Verhaltensmuster und Symptome beeinträchtigt fühlen. Im Einzelfall kann...

Älterwerden

Spätestens bei der Feier des 40. oder gar 50.Geburtstag der eigenen Kinder, müssen sich Eltern dem Thema des Älterwerdens stellen. Nun kann eine Phase großer Gelassenheit und Dankbarkeit beginnen, aber leider auch eine Altersdepression eingeläutet werden. Realität im Alter : die wachsende Einsamkeit. Sind die 75 oder 80 Lebensjahre  überschritten, wird der Lebensalltag älterer Menschen...

Die Fähigkeit zur Empathie

Wer empathisch ist, kann sich gut in andere hineinversetzen, hat also ein hohes Einfühlungsvermögen. Empathische Menschen können auch die Körpersprache ihres Gegenübers gut  “lesen” :  Mimik und Gestik, aber auch die Intonation und der Tonfall, sagen immer etwas über die Gefühls- und Gedankenwelt von Menschen aus. Mit Empathie fällt es leichter Gedanken, Gefühle und Handlungen...

Toxischer Optimismus !

Das Phänomen des toxischen Optimismus beschreibt Menschen, die zwanghaft das ausschließlich Positive suchen. Negative Gedanken und Gefühle müssen daher ständig unterdrückt werden. Und das trotz Ukrainekrieg, Klimakrise oder Pandemie oder Beziehungskrisen. Natürlich ist bekannt dass optimistische Menschen recht gut durch ihr Leben kommen. Optimistische Menschen haben es im Leben wesentlich einfacher als mürrische und ständig...