Prioritäten setzen.

Das Problem ist wohl jedem geläufig, vor allem solchen Zeitgenossen, die unter einer Aufschieberitis leiden. Wer keine Prioritäten setzen kann, leidet bekanntlich eher unter Prokrastination und ebenfalls mangelndem Zeitmanagement. Hier wird durch angeblich Wichtigeres abgelenkt und das andere Wichtige bleibt dummerweise liegen.   Prioritäten setzen und das Thema Effizienz. Ständig müssen wir Prioritäten setzen, also...

Älter Werden und die Gefühle.

Im gemeinsamen Lebensabend entspannt Hand in Hand zu gehen, als ein Paar, das sich immer noch sehr schätzt und tiefe Gefühle füreinander hegt, zeichnet ein schönes, aber auch idealisiertes Bild vom Älter Werden. Aber leider nicht unbedingt ein realistisches. Manche Gefühle ändern sich sehr oder passen sich chronologisch und biologisch an. Mit jedem Lebensjahr werden...

Die Mythologie des Narzissmus.

 Die antike  Mythologie- und Götterwelt, allen voran der selbstverliebte und als hochmütig geltende Göttersohn Narciss, dient als eine Art  Blaupause für den Narzissmus. Narciss liebte beide Geschlechter. Er ist dabei aber auch immer auf der ständigen Suche nach der vollkommenen, und daher unerfüllbaren Liebe. Narzissmus steht somit auch für die grausame Unfähigkeit, andere lieben zu...

Unsere Persönlichkeit und individuelle Gefühlsgenetik.

Unsere Charakterstruktur  gleicht einer Art individueller Rezeptur ähnlich einer Backmischung :  Die Mischung von schizoiden, depressiven, zwanghaften und histrionischen Persönlichkeits- Anteilen bildet in ihrer Gesamtheit unsere Persönlichkeit. Die wesentlichsten Prioritäten im menschlichen Dasein sind : Mitmenschen zu gefallen und für andere zu sorgen und Solidarität und Mitgefühl zu zeigen. Das Dazuzugehören, das Bedeutung haben und...

Haben Sie eine Persönlichkeit oder sind Sie eine ?

Wir suchen -entsprechend unserer Persönlichkeit und unseres Charakters- gerne unbewusst nach kompatiblen Sozialpartnern. Wenn Menschen vom Charakter sprechen, meinen sie damit vor allem auch die Persönlichkeit des Menschen, also das, wie er als Person ankommt und wie er auf andere wirkt. Aber was weiß man über die Persönlichkeit und damit über den Charakter? Vermutlich ist...

Neuronale Vernetzungen als Spuren unseres Denkens und der Verhaltensmuster.

Auf den Datenautobahnen unseres Gehirns hinterlassen typische Verhaltensmuster neurologische Spuren unseres Denkens und Handelns. Stellen Sie sich, statt einer Schnellstrasse, mal eine tiefverschneite Landschaft vor, abseits der üblichen befahrenen Langlauf-Skistrecken. Hier muß etliche Male eine Loipe in den Schnee gespurt werden, ehe man den Weg überhaupt benutzen kann. Ähnlich sieht es auch bei unseren neuronalen...

Individualpsychologische Therapie und Beratung in der Biographie-Analyse

Es gibt Situationen in unserem Leben, in denen wir uns die Frage stellen, was nun bereits genetisch in uns liegen mag und was durch unsere Erziehung verstärkt wurde. Unsere sozialen Rollen und unsere emotionalen „Masken“ geben uns zwar Sicherheit, engen uns aber auch oft ein. Individualpsychologische Therapie und Beratung in Form einer Biographie-Analyse kann helfen,...